Warum funktioniert die Remotefox - Datenübertragung nicht mehr?


Es gibt verständlicherweise unterschiedlichste Gründe warum der Remotefox plötzlich keine Daten mehr versendet.

Unter anderem kann es daran liegen, dass Sie noch einen GMX - eMail - Account oder einen anderen SSL/TLS-verschlüsselten eMail - Account verwenden.

Über viele Jahre haben wir unseren Kunden empfohlen, einen kostenlosen Account beim eMail-Anbieter GMX anzulegen um alle gesammelten Messdaten über den Remotefox zu versenden.

Bedauerlicherweise blockiert GMX seit Anfang 2014 die Versendung von Standard-eMails (ohne SSL/TLS-Verschlüsselung). Falls auch Sie sich dazu entschieden haben, einen Account von GMX zu nutzen, so werden Sie ab Anfang 2014 höchstwahrscheinlich keine Nachrichten mehr von Ihrem Remotefox erhalten. Die im Remotefox eingetragene „Adresse des SMTP-Servers“ von GMX kann nicht mehr genutzt werden. 

Um das Problem zu beheben, empfehlen wir Ihnen einen „MyMail“ Account beim Anbieter DomainFactory (www.df.eu) zu eröffnen. Dieser ist mit nur minimalen Kosten verbunden.

Zur Vereinfachung bieten wir Ihnen die Gelegenheit, einen solchen „MyMail“ Account kostenlos und zeitlich begrenzt zu testen. Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf um die zugehörigen Zugangsdaten zu erhalten.

Tragen Sie diese Zugangsdaten bei der Remotefox-Konfiguration im Reiter „Modem und SMTP“ ein und testen Sie die Übertragung der Messdaten. Anschließend können Sie einfach einen eigenen „MyMail“ Account mit Ihren Daten bei DomainFactory eröffnen.

 

Letzte Änderung:
07-05-2014 11:21
Verfasser:
Mugrauer
Revision:
1.8
Durchschnittliche Bewertung: 3 (1 Abstimmung)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.